* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Über Kazuri

Der Name des kenianischen Schmuck-Labels KAZURI bedeutet in der Suahelisprache „klein und schön“. Unter diesem Motto entsteht seit mehr als 40 Jahren in einer Manufaktur bei Nairobi eine einzigartige Keramikschmuck-Kollektion.

Die Perlen für Halsketten, Armbänder und Ohrringe werden manuell geformt, wiederholt gebrannt und mit farbigen Glasuren bemalt. Der als Rohmaterial verwendete Ton wird in der Region des Mt. Kenya gewonnen, Kenias höchstem Berg.

Die manuelle Fertigung macht jedes Schmuckstück zu einem Unikat, das die Handschrift der Menschen trägt, die es erschaffen haben. Das farbenfrohe und vielfältige Design des KAZURI-Schmucks vereint traditionelle ostafrikanische Kunst mit gestalterischer Vielfalt und hoher handwerklicher Qualität.

KAZURI verkörpert jedoch nicht nur eine Schmuck-Kollektion, die sich weltweit zunehmender Beachtung erfreut, sondern der Produzent ist Mitglied der World Fair Trade Organisation (WFTO) - einem weltweiten Zusammenschluss von Fair-Handels-Organisationen - und steht für ein Projekt, das sozial benachteiligten Frauen aus den Slums von Nairobi eine Existenzgrundlage bietet. Oberste „Kazuri Philosophie“ ist die Erhaltung und Erweiterung der Arbeitsmöglichkeiten für die benachteiligten Menschen in Kenia.

Sie als Trägerin dieses exklusiven Schmucks unterstützen diese Frauen.


Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »