Schmuckfarben für den Sommertyp

  • Geschrieben am
  • 0
Schmuckfarben für den Sommertyp

Der Sommertyp sollte sich von allen grellen Farben verabschieden. Wirklich gut sehen Sommertypen nur in sanften, aristokratisch wirkenden Farbtönen aus.

Sommertyp

1. Deine Augen wirken hell und manchmal ein wenig verhangen

2. Deine Augenfarbe ist graublau, graugrün oder graubraun

3. Dein Hautton ist eher hell und zart rosig überhaucht

4. Du wirkst oft blaß, bräunst aber in der Sonne relativ schnell

5. Deine Naturhaarfarbe ist mittelblond bis brünett

6. Dein Haar hat einen aschigen Unterton ohne Rot- oder Goldnuancen

7. Du trägst gerne Blau- und Aquatöne oder sanfte Pastells

8. Dir stehen Lippenstifte in kühlen Rose'- bis bläulichen Rottönen

 

Schmuck für den Sommertyp

Grelle Farben erzeugen beim braun gebrannten Sommertyp einen ältlich wirkenden Lilastich. Der Sommertyp erstrahlt in allen Nuancen, die mit dem bläulichen Unterton der Haut und dem aschigen Haarton harmonieren. Dazu gehören nahezu alle Pastelltöne, sofern sie einen sanften bläulichen oder grauen Unterton haben. Pink können Sommertypen vorzüglich tragen - heller oder frischer, je nachdem, ob sie eine blasse oder intensivere Hautfarbe haben.

 

Die passenden Schmuckfarben sind kühle, aber sanfte Farben - nie schrill. Bei Gold sollte Weißgold und kühles Rotgold bevorzugt werden - niemals Gelbgold. Besonders gut steht Sommertypen Schmuck aus Silber oder edel mattierter Schmuck - kein hochglänzender.

 

Kommentare

Sei der erste der einen Kommentar schreibt....

Schreibe einen Kommentar
* Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbesseren. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »