Schmuckfarben für den Wintertyp

  • Geschrieben am
  • 0
Schmuckfarben für den Wintertyp

Die Winterfrau ist kein Typ für Kompromisse. Kräftig und klar sind die Farben, die sie optimal in Szene setzen. Der Schmuck darf glitzern und extravagant sein.

Wintertyp

1. Deine Augen wirken eher dunkel, klar und kontrastreich

2. Deine Augenfarbe ist intensivblau, intensivgrün oder dunkelbraun

3. Dein Hautton ist entweder sehr hell oder dunkelbeige bis olivfarben

4. Du bräunst sehr schnell oder du bleibst extrem hell

5. Deine Naturhaarfarbe ist dunkelbraun bis tiefschwarz

6. Deine Haarfarbe wirkt eher aschig, ohne Rot- oder Goldreflexe

7. Du liebst Schwarz und leuchtende, intensive Farben

8. Dir stehen Lippenstifte in klarem Rot, Bordeaux oder Pink

 

Schmuck für den Wintertyp

Der Wintertyp lebt von Kontrasten. Intensives Rubinrot (kein Tomatenrot), kräftige Pinktöne, kühles Lila und dunkles Violett - all diese Farben kommen der Kontrastfreudigkeit des Wintertyps entgegen. Die Winterfrau kann tragen, wovor sich andere hüten sollten: Schneeweiß zum Beispiel und tiefes Schwarz.

Der Schmuck darf glitzern und gleißen. Wintertypen stehen Diamanten, Brillanten, Kristalle und großflächiger Glitzerschmuck. Platinschmuck schafft kühle Eleganz. Schwarz und Silber wirken klassisch elegant. Auch Knallfarben und ausgefallene Designs betonen den Wintertyp perfekt.

 

 

Kommentare

Sei der erste der einen Kommentar schreibt....

Schreibe einen Kommentar
* Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbesseren. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »