pages/collection.rain

Ohrringe mit Keramikkugeln


Ohrringe aus Keramik

Das Tragen von Ohrringen ist keine Erfindung der Neuzeit. Dieser Körperkult existiert schon Tausende von Jahren. Wo die Ursprünge genau liegen, kann heute keiner mehr so richtig nachvollziehen. Jedoch tauchten in den verschiedensten Kulturkreisen Bilder von Menschen mit Piercings oder Ohrringen, Mumien mit geweiteten Ohrlöchern oder Ohrringe als Grabbeigaben auf. Ein prominentes Beispiel sind die Moai, die Steinkolosse auf den Osterinseln. Bei ihnen werden die Ohrläppchen unnatürlich groß und langgezogen dargestellt. Ein paar dieser Statuen weisen sogar einen Ohrpflog auf. Gedehnte Ohrlöcher sind auch heute noch ein weit verbreitetes Phänomen. Die wohl bekanntesten Bilder kennt man von afrikanischen Stämmen. Der Ohrschmuck ist mit einem gewissen Status verbunden und auch ein Teil von speziellen stammeseigenen Initiationsriten.

In unserem Shop finden Sie wunderschöne Ohrringe. Die Keramik Ohrringe sind zweifelsohne ein Blickfang und haben einen großen Einfluß auf die Wirkung des Gesichtes. Die Keramikglasuren laufen kunstvoll ineinander über und reflektieren die Farben Afrikas. Die Ohrstecker sind hypoallergen verarbeitet. Das bedutet, daß nur solche Bestandteile verwendet werden, die keine oder selten Allergien auslösen.


* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbesseren. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »